HTC Vive Focus 3 - Erfahrungen

Schon die HTC Vive Focus 3 getestet? Erfahrungsaustausch gerne hier.

1 „Gefällt mir“

Wir haben in den Ferien eine ans KMZ bekommen und ich mach mich die Tage mal ran. Berichte dann! LG

2 „Gefällt mir“

Welches KMZ? Möchtest Du in die Threema-Gruppe „Netzwerk 3D erleben“ aufgenommen werden?

1 „Gefällt mir“

Ich komm gerne mit rein.
Meine ID ist: ZUMKWY4F

Zur Vice Focus 3: Bin nach einem ersten Test noch nicht wirklich begeistert. Ich finde die Verarbeitung nicht so überzeugend. Der Kunststoff wirkt irgendwie „billig“ und klapprig. Die Brille hat einen wirklichen lauten Lüfter, den ich echt als störend empfunden habe und auch die Bildqualität hat mich nicht komplett überzeugt. Mit meiner Brille drunter, hab ich das Bild einfach nicht richtig scharf bekommen.

Im Standalone-Modus hatte ich jetzt auch nicht so viele Anwendungen zur Auswahl.
Hier fand ich auch die Software weniger ausgereift, als bei der Quest. Alles war etwas träger und etwas wackliger.

Will sie jetzt mal noch in Verbindung mit einem Rechner testen.

Aber wenn die Quest nicht die Meta/Facebook Anbindung hätte, wäre sie auch für einen höheren Preis (Sie ist ja nur so billig, weil man mit Daten an Meta zahlt…) absolut mein Favorit.

Beste Grüße
Christian

1 „Gefällt mir“

Andere finden die Verarbeitung der Focus 3 ganz toll. Scheint Geschmacksache zu sein.

Anwendungen beziehen wir bei „3D erleben“ vermutlich ohnehin nicht direkt über die Stores. Wir brauchen hier ein MDM und müssen die apk direkt an die Headsets der Schulen und Medienzentren pushen.

In Verbindung mit PC hat es einigermaßen gut geklappt, war jedoch noch etwas buggy.

Mit Daten zahlen ist natürlich keine Option für Schutzbefohlene.

Stichwort: APK über MDM pushen. Gibt es da ähnliche Herausforderungen wie bei Android-Tablets, dass man außerhalb der großen Stores die APKs direkt bei den einzelnen App-Hersteller kaufen muss?