Snapdrop - Eine Airdop Alternative über den Browser

Hey,

ich ich bin neulich über Snapdrop gestolpert. Wenn man auf www.snapdrop.net geht erhält man einen anonymen Nutzernamen und kann mit NutzerInnen im selben Netzwerk Dateien austauschen.

Gesehen hab ich es hier: 8 iPhone Tips & Tricks You

Hier berichtet Michael Heinbockel davon, dass es sich um ein OpenSource Tool handelt und keinerlei Daten gespeichert werden. Datenaustausch zwischen allen Betriebssystemen

Schaut es euch gerne mal an. Sicher eine nette Möglichkeit in der Schule Daten zwischen iPads und Windows Rechnern zu verschicken.

3 „Gefällt mir“

Hallo cstumfol :wink:

Snapdrop ist echt cool. Ich hatte das mal in der Schule getestet. Aber ohne eine aktive Internetverbindung hat es nicht funktioniert, weshalb ich davon ausgegangen bin, dass die Daten die Schule bzw. das interne Netzwerk verlassen. Bin da aber kein Spezialist. Weisst Du, ob sich das evtl. geändert hat?

Grüße aus Monnem.

2 „Gefällt mir“

Hey, ich bin da auch kein großer Experte und verlasse mich da nun auf mehrere Quellen. Internet wird nötig sein, damit die Seite an sich weiß was sie tut, Daten scheinen aber wohl wirklich nicht auf den Snapdrop-Servern zu landen. Da alles Open-Source ist, könnte man es wohl auch lokal auf einen eigenen Server packen…aber hier ist auch viel Halbwissen am Start. :smiley:

2 „Gefällt mir“

Gefällt mir, bisher habe ich das immer per App gemacht zB WiFi FileTransfer (Android) oder Air Transfer (iOS). Darauf kann ich jetzt verzichten :wink:

In den FAQ des Herstellers liest man zur Verbindung, dass ein WebRTC Server zum Einsatz kommt, der nur zur Herstellung der Verbindung zuständig ist, die Daten jedoch P2P getauscht werden.

Vielen Dank für diesen Hinweis,

Gruß Alex

1 „Gefällt mir“

Hey, ich hab dazu nochmal ein Video gemacht.
Dürft ihr sehr gerne teilen:

2 „Gefällt mir“