Hackathon #wirfürschule

Wer aus BW war dabei?
Würde mich über Austausch freuen.

2 Like

Ich war nicht dabei, habe aber den Ablauf sehr intensiv mitverfolgt. Bin begeistert, was alles auf die Beine gestellt wird und wie groß doch das Interesse auf allen Seiten (Lehrer, Eltern und Schülern) zu sein scheint, dass sich Schule grundlegend verändert. Finde toll, dass Verena und Max das so in die Hand nehmen vorantreiben. Ich bin schon sehr gespannt auf die Ergebnisse!
Eigentlich wäre das Aufgabe der Kultusministerien. Dieses System scheint mir jedoch viel zu träge, um die Digitalisierung in den Schulen zu etablieren! Nach 10 Wochen „Unterricht von zuhause“ schreibt uns das Kultusministerium voller Stolz, dass Sie uns „jetzt schon“ die Threema Works Plattform anbieten. Haha!!!

1 Like

war dabei, aber eher so semi-intensiv. Riesen Masse an Leuten, viel kommerzielles, hab irgendwann den Überblick verloren und dann per Zufall noch ein tolles Team zum Austausch gefunden…Gesamtbilanz: durchwachsen

2 Like

Ich war jeden Tag ein wenig dabei - hab sehr schnell ein tolles Team gefunden. Und - erst nach Abschluss der Woche - festgestellt, dass fast alle aus BaWü kommen :wink:

Erste Ergebnisse auf Instagram https://instagram.com/schuleimwandel und Facebook: https://www.facebook.com/pg/Schule-im-Wandel-100701675022940/about/

1 Like

War in zwei Projekten, bin allerdings nur bedingt zufrieden. Teamfindung mit allen Phasen hat gedauert und dann fehlte die Kraft für den großen Wurf.
Allerdings ein Team mit sehr engagierten Schülern. Da habe ich dann gern auf die große Innovation verzichtet. Bei Interesse, hier die Beiträge:


Und

Oh Mann…ich brauch was rotes…

1 Like

Durchwachsen trifft es.
Glaube, dass es bei der Masse in mehreren Stufen geschickter gewesen wäre.

#wildcampen soll ja wohl noch kommen. Vielleicht wäre das etwas.