Unterricht aus dem Klassenzimmer streamen

Hallo!
In meiner Schule gibt es Klassen, bei denen einzelne SuS nicht zum Präsenzunterricht kommen. Da dieses Szenario für andere vielleicht auch von Interesse ist folgt hier mein Ansatz dazu.

Im Klassenzimmer steht ein Computer mit Mikrofon oder WebCam und einer Möglichkeit zur Projektion (Beamer/Display) und außerdem eine Dokumentenkamera (wir haben den ELMO L-12w verwendet). Die Lehrkraft öffnet Moodle mit BBB/MS Teams und startet eine Videokonferenz. In der Konferenz wird der Bildschirm des Lehrer PCs geteilt, somit können die nicht anwesenden SuS den Bildschirminhalt von Zuhause aus sehen, die anwesenden SuS sehen das Bild auf dem Beamer.

Der Elmo wird per USB an den PC angeschlossen und dessen Bild z.B. mit der kostenlosen Software Image Mate (auf der Webseite von Elmo erhältlich) auf dem Desktop dargestellt.

Die Lehrkraft kann nun ihren Unterricht mit der Dokumentenkamera halten, der Ton wird für entfernte Teilnehmer vom Mikrofon übertragen. Alls SuS sehen die gleichen Inhalte und auch entfernte SuS können über Lautsprecher Rückfragen stellen.

Der Vorteil für meine Kolleginnen und Kollegen ist, dass der Elmo sowieso zum Unterrichtsalltag gehört, so können vor allem weniger Technik Affine ihren Unterricht digital halten.

Falls Rückfragen oder Verbesserungsvorschläge bestehen bin ich für Feedback dankbar!

PS: Ich hatte den Unterricht auch in einen Whiteboard Raum verlegen lassen, damit der Inhalt des Whiteboards geteilt werden kann, dies kam allerdings nicht ganz so gut an. Daher der Weg mit dem Elmo.

2 Like

5 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Datenschutzaspekte - Unterricht aus dem Klassenzimmer streamen